Dr. Johannes Moeden (1592-1663), Hexenkommissar aus Koblenz

Moeden_Johann

Karin Trieschnigg: Dr. Johannes Moeden, 1592-1663. Heiratsschwindler – Bürgermeister – Hexenjäger. Zur Karriere eines Juristen im 17. Jahrhundert. Weilerswist: Liebe, 2018 (Geschichte im Kreis Euskirchen 31). – X, 166 S., Ill. ISBN 978-3-944566-85-6.

Moeden wurde ca. 1592 in Koblenz geboren und starb hier am 24. Februar 1663. Seit 1627 war er 15 Jahre lang in den Territorien der Nordeifel und der Kölner Bucht als Kommissar in Hexenprozessen tätig. 1642 nach Koblenz zurückgekehrt, setzte er diese Tätigkeit fort, u. a. in Winningen und Rhens. Die Autorin hat in zwanzigjähriger Arbeit das Leben Moedens anhand archivalischer Quellen und der Literatur akribisch nachgezeichnet.

#Moeden, Johannes #Trieschnigg, Karin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s