200 Jahre Freimaurerloge Friedrich zur Vaterlandsliebe

 

Freimaurer_1

 

 

Quellen und Literatur zur Freimaurerei in Koblenz (französische Loge l’Union désiree und preußische Loge Friedrich zur Vaterlandsliebe):

Verzeichniss der Mitglieder der unter dem Schutze der grossen Mutterloge zu den drey Weltkugeln in Berlin arbeitenden St. Johannis-Loge, Friedrich zur Vaterlandsliebe, im O. zu Coblenz. Coblenz: Heriot, 1818.

Trauer-Loge zum Gedächtniß für des hochseligen Kaisers und Königs des Allerdurchlauchtigsten Protektors Wilhelm I. Majestät. Bonn: Georgi, 1888.

Albrecht Erlenmeyer: Die Gründung der St. Johannis-Loge im Or.: zu Coblenz. Ein Beitrag zur Geschichte der rheinischen Freimaurerei. Berlin: Büxenstein, 1901.

Max Bär: Aus der Geschichte der Stadt Koblenz 1814-1914. Koblenz 1922, S. 361 f.

Winfried Dotzauer: Die Koblenzer Freimaurerloge l’Union désiree. Ein Beitrag zu Aufklärung und Empire am Mittelrhein. In: Jahrbuch für Geschichte und Kunst des Mittelrheins und seiner Nachbargebiete 22/23 (1970/1971), S. 65-108.

 

Freimaurer_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s